Schütze Dich im Hollo Hotel mit diesen 5 einfachen Tipps  

                                                                                                                                                                                      

 

 

1.Persönliche Daten:


Gib niemals Deine persönlichen Daten preis: Dein voller Name, Deine Adresse, Deine Telefonnummer, Deine Fotos oder der Name Deiner Schule sollen geheim bleiben. Dadurch haben Betrüger oder Kriminelle keine Chance Dich in Gefahr zu bringen. 

2.Surfe schlau:
 

Sollten Dir je Tipps für interessante Webseiten wie zB neue Hollo Hotels oder Homepages von Hollo Mitarbeitern angeboten werden, gehe nicht darauf und gib nie Deine Login-Daten frei. Es könnte ein Virus oder ein Programm sein, welches deine Passwörter ausliest.

3.Trau Dich:
 

Wenn Du belästigt wirst oder Dir im Hollo jemand droht, scheue Dich nicht und wende Dich einfach an unsere Moderatoren.

4.Keine Webcam:


Schalte unter allen Umständen Deine Webcam aus! Wenn Deine Fotos und Webcambilder erst mal im Internet sind, hast Du keinerlei Kontrolle mehr über Sie. Sie können verändert, gepostet und verwendet werden, um Dich zu erpressen oder zu ärgern. Bevor Du ein Bild postest, frag Dich erst, ob es Dir peinlich wäre, wenn es Deine Eltern sehen würden.

5.Virtuelle Freunde:
 

Triff Dich nicht mit Leuten, die Du nur aus dem Internet kennst. Wenn Dich jemand treffen will, lehne dies mit den Worten „Nein danke“ ab und informiere Deine Eltern, unsere Moderatoren oder eine andere erwachsene Vertrauensperson.

Wir hoffen sie halten sich an diese Sicherheit!

Lg.Ihr Hollo-Hotel Team

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!